Upgrade gefällig?  Warum sich der Umstieg auf digibase Plus lohnt

Upgrade gefällig? Warum sich der Umstieg auf digibase Plus lohnt

Im Ferienflieger bedeutet ein Upgrade mehr Beinfreiheit, keine schreienden Kinder und ein Glas Sekt zur Begrüßung. Das können wir Ihnen bei digibase zwar nicht bieten, dennoch bringt ein Upgrade auf das digibase Plus Paket viele Annehmlichkeiten, alle maßgeschneidert für das Schornsteinfegerhandwerk.

Ein Plus an Möglichkeiten und Funktionen

Das digibase Vertragsmanagement

In unserem Plus Paket für Schornsteinfeger ist ein automatisierter Vertrags-Mechanismus enthalten. Das heißt: Alle für Schornsteinfeger relevanten Maßnahmen bezüglich DSGVO und Vertragsschließung mit Endkunden sind darin integriert. 

Auf der sicheren Seite: digibase generiert automatisch eine Datenschutzerklärung, die über einen öffentlichen Link aufrufbar ist. (unabhängig nutzbar vom digibase Vertragsmanagement)

digibase Pay

Komfortabel für Ihre Kunden: Mit der integrierten Bezahlfunktion können Rechnungen per Klick beglichen werden.
Mehr erfahren >

Beilagenmanager

Mit dem Beilagenmanager haben Sie die Möglichkeit, komfortabel und automatisiert Beilagen und Flyer der täglichen Geschäftspost beizulegen. Selbst ein bestimmter Aktionszeitraum kann festgelegt werden.

Schornsteinfeger Briefkuvert

Mit dem Schornsteinfeger-Logo auf dem Briefumschlag und Briefkopf wird die Post sofort erkannt und gibt ihr ein professionelles Erscheinungsbild.

Das digibase Profil

Nutzen Sie diese zusätzliche Funktion des Plus Pakets als Ihre persönliche Visitenkarte im Web.

Noch ein Plus: digibase und die Wohnungswirtschaft

digibase Plus enthält eine Schnittstelle, die speziell für die Zusammenarbeit von Schornsteinfegern und Großkunden aus der Wohnungswirtschaft konzipiert wurde.

Damit können Wohnungsunternehmen ihre Schornsteinfegerbetriebe digital anbinden und deren Rechnungen und Dokumente direkt in ihrer Verwaltungssoftware empfangen. Die digitale Anbindung vereinfacht viele Prozesse auf beiden Seiten.

Aktuell haben wir ein neues Projekt mit der Aareon AG, dem europaweit führenden Softwarehaus für die Immobilienwirtschaft, gestartet. Dadurch ist bei über 50 % aller Wohnungsunternehmen in Deutschland die Anbindung zu ihren jeweils durchschnittlich 15 Schornsteinfegern noch einfacher.